Deutsch
Kosel Home | Shop | AP-Online | Lexikon Ihr Kosel-Konto

Startseite

Begriff suchen

A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z        

Neuzugänge

Begriff hinzufügen

Begriff bearbeiten


© Adolf Kosel KG
Sammlerbedarf
Hebragasse 7-9
A-1090 Wien
Tel: 0043/1/4064303-0
Internet: www.kosel.com

Update: 20.11.2017, 01:00
 
 

 

IAS
Siehe Internationaler Antwortschein.
Eingetragen am: 1.10.1999

IFA
Internationale Flugpostausstellung.
Eingetragen am: 1.10.1999

IFS
Siehe Internationale Frachtstation.
Eingetragen am: 1.10.1999

IFSDA
international federation of stamp dealers' associations. Internationaler Dachverband der nationalen Briefmarkenhändervereinigungen.
Eingetragen am: 1.10.1999

Inselpost
Aufdruck in versch. Typen auf deutschen Zulassungsmarken. Im Herbst 1944 waren aufgrund der Kapitulation Rumäniens und Bulgariens und der gescheiterten Räumung des Dodekanes und Kreta diese Inseln nur mehr durch die Luft erreichbar. Durch den nur beschränkt zur Verfügung stehenden Laderaum der Transportmaschinen konnte natürlich nicht jeder Soldat schreiben so viel er wollte. Von der zuständigen Dienststelle erhielt jeder Soldat 8 Marken pro Monat. 4 für die Briefe in die Heimat und 4 für die Antworten.
Eingetragen am: 1.10.1999

Inselzähnung
die bei Sondermarken übliche Zähnungsart einer oder mehrerer Einzelmarken, die in der Mitte des Blocks freistehend inmitten einer sich auf das Markenmotiv beziehenden Zeichnung plaziert sind.
Eingetragen am: 1.10.1999, von: Lord Byron

Interessenten-Sonderpostamt
Sonderpostamt, bei dem mit einem Sonderpoststempel nur Briefmarken entwertet werden, die auf vom Antragsteller aufgelegten und auf eigene Rechnung verkauften Drucksorten (Briefumschläge, Karten u. dgl.) angebracht sind.
Eingetragen am: 1.10.1999

Internationale Frachtstation
(IFS) Postzentrum, über welches das Postaufkommen mit dem Ausland von und nach Deutschland auf dem Landweg geleitet wird. Gegenwärtig gibt es 5 Internationale Frachtstationen.
Eingetragen am: 1.10.1999

Internationale Seepoststation
(ISPS) Postzentrum, über welches das Postaufkommen mit dem Ausland von und nach Deutschland auf dem Seeweg geleitet wird. Gegenwärtig gibt es eine Internationale Seepoststation in Hamburg.
Eingetragen am: 1.10.1999

Internationaler Antwortschein
(IAS) seit 1906 durch den Weltpostverein geschaffene Möglichkeit zur Vorauszahlung des Rückportos seitens des Absenders durch Beilage eines solchen Scheins im Brief an den Empfänger. Der Schein wird von jedem Postamt der dem Weltpostverein angeschlossenen Länder gegen Marken im Wert des dort gültigen Portos für einen einfachen Auslandsbrief umgetauscht.
Eingetragen am: 1.10.1999

Internationaler Philatelisten-Dienst
(IPD) 1937 auf der PEXIP gegründete Vereinigung zum Zwecke der Förderung der Philatelie und zur Pflege der Postwertzeichenkunde auf breitester internationaler Basis.
Eingetragen am: 1.10.1999

Internationales Postzentrum
(IPZ) am Frankfurter Rhein-Main-Flughafen gelegenes Postzentrum, welches fast sämtliche Luftpostbriefe und -Pakete von und nach Deutschland befördert.
Eingetragen am: 1.10.1999

IPD
Siehe Internationaler Philatelisten-Dienst.
Eingetragen am: 1.10.1999

IPZ
Siehe Internationales Postzentrum.
Eingetragen am: 1.10.1999

ISPS
Siehe Internationale Seepoststation.
Eingetragen am: 1.10.1999

Ivory heads
Siehe Elfenbeinkopf.
Eingetragen am: 1.10.1999