Deutsch
Kosel Home | Shop | AP-Online | Lexikon | HilfeIhr Kosel-Konto
Seite Startseite

Seite Einkaufswagen
Seite Geschenkideen
Seite Spez. Sammelartikel
Seite Neue Artikel neu

Ordner EURO

Ordner Neuheiten-Abos

Ordner Länder neu
   Ordner Österreich neu
      Seite Neue Artikel neu
      Ordner Briefmarken neu
      Ordner FDC neu
      Ordner MC neu
         Seite fertig neu
         Seite Amtl. MC
         Seite blanko
      Ordner Ganzsachen
      Ordner Flug- u.Ballonp.
      Ordner Stempel
      Ordner Spezialitäten
      Ordner Münzen u. Bankn.
      Ordner TWK
      Seite Kuverts u Karten
      Seite Kataloge
      Seite Nachträge 2016
      Seite Nachträge 2015
      Seite Nachträge 2014
      Seite Nachträge 2013
      Seite Nachträge 2012
   Ordner UNO
   Ordner Deutschland neu
   Ordner Schweiz neu
   Ordner Liechtenstein
   Ordner Europa neu
   Ordner Afrika
   Ordner Amerika neu
   Ordner Asien
   Ordner Ozeanien

Ordner Motive neu

Ordner Zubehör neu

Ordner Briefm.-Pakete
Ordner Kiloware


Seite Banknoten
Seite Bimetallmünzen
Seite Weltmünzensätze

Seite Gutscheine
Seite Mehr Infos (AGB)
Seite Bestellformular

To the english page Vers la page française pagina Italiano Naar de Nederlandstalige bladzijden Magyar
© Adolf Kosel Inh. Gabriele Sander e.U.
Sammlerbedarf
Hebragasse 7
A-1090 Wien
Tel: 0043/1/406 43 03-0
Fax: 0043/1/406 43 03-33
Internet: www.kosel.com

Mitglied im
APHV (Deutschland)

Impressum

Update: 23.05.2017, 00:03
T-Shop 3.22
 

Maximumkarten

heißen nicht etwa so, weil sie die größten bekannten Karten sind, sondern weil auf der Rückseite die größtmögliche Fläche verwendet wird, um ein thematisch passendes Bild zu plazieren. Dadurch wird die postalische Rückseite für Kenner zur sammelwürdigen Vorderseite.
Unter dem Begriff Maximaphilie, besonders in den USA und Frankreich weit verbreitet und beliebt, gewinnen die Maximumkarten auch in Österreich immer mehr Freunde.
Die Briefmarke klebt auf der Bildseite und wird dort auch mit einem Stempel (in der Regel ein Sonderstempel) versehen. Außerdem schmückt jede Maximumkarte der zugehörige Ersttagsstempel. Maximumkarten sind ohne Zweifel die farbenprächtigste Möglichkeit, Briefmarkenausgaben zu sammeln.
Unsere Maximumkarten enthalten auf der Rückseite einen kurzen Erläuterungstext zur Briefmarkenausgabe, aber keinen Produzentenhinweis.
Für Sie ein buntes Vergnügen, das Sie selbstverständlich auch abonnieren oder mit einer Fehlliste bei uns vervollständigen können.

In dieser Artikelgruppe finden Sie insgesamt 1599 Maximumkarten.
Suche nach

Oder wählen Sie aus den unten angezeigten Ordnern/Seiten weiter aus.

Seite Maximumkarten fertig neu
Seite Amtl. Maximumkarten (MC)
Seite Maximumkarten blanko