Deutsch
Kosel Home | Shop | AP-Online | Lexikon | HilfeIhr Kosel-Konto
Seite Startseite

Seite Einkaufswagen
Seite Geschenkideen
Seite Spez. Sammelartikel
Seite Neue Artikel neu

Ordner EURO

Ordner Neuheiten-Abos

Ordner Länder neu

Ordner Motive neu
   Ordner Gesellschaft neu
   Ordner Kunst neu
      Ordner Architektur
      Ordner Bildhauerei
      Ordner Film+Theater
      Ordner Glaskunst
      Ordner Keramik
      Ordner Literatur
         Seite Asterix
         Seite Bücher
         Seite Camus
         Seite Comics
         Seite Disney
         Seite Ebner-Esch.
         Seite Fontane
         Seite Goethe
         Seite Gogol
         Seite Grillparzer
         Seite Grimm
         Seite Handel
         Seite Heine
         Seite Hesse
         Seite Hofmannsthal
         Seite Hugo
         Seite Kafka
         Seite Kleist
         Seite Kraus
         Seite Lessing
         Seite Mann
         Seite Nestroy
         Seite Petzold
         Seite Potter
         Seite Raimund
         Seite Rilke
         Seite Rosegger
         Seite Sagen
         Seite Schiller
         Seite Schnitzler
         Seite Simenon
         Seite Stelzhamer
         Seite Stifter
         Seite Suttner
         Seite Tim + Struppi
         Seite Tolstoj
         Seite Tucholsky
         Seite Werfel
         Seite Zweig
         Seite Rest
      Ordner Malerei neu
      Ordner Musik
      Seite Handwerk
      Seite Photographie
      Seite Tanz
   Ordner Natur
   Ordner Sport
   Ordner Verkehr
   Ordner Sonstige neu

Ordner Zubehör neu

Ordner Briefm.-Pakete
Ordner Kiloware


Seite Banknoten
Seite Bimetallmünzen
Seite Weltmünzensätze

Seite Gutscheine
Seite Mehr Infos (AGB)
Seite Bestellformular

To the english page Vers la page française pagina Español pagina Italiano Naar de Nederlandstalige bladzijden Magyar
© Adolf Kosel Inh. Gabriele Sander e.U.
Sammlerbedarf
Hebragasse 7
A-1090 Wien
Tel: 0043/1/406 43 03-0
Fax: 0043/1/406 43 03-33
Internet: www.kosel.com

Mitglied im
APHV (Deutschland)

Impressum

Update: 13.11.2019, 00:40
T-Shop 3.22
 

Karl Kraus

Österreichischer Schriftsteller, geb. 28.04.1874 in Jicín (Ostböhmen), gest. 12.06.1936 in Wien. Aus einer jüdischen Fabrikantenfamilie stammend, wuchs Kraus in Wie auf, studierte dort Jura, später Philosophie und Germanistik und wurde schließlich Journalist und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Als Protest gegen den Zionismus verließ er 1899 die jüdische Glaubensgemeinschaft; 1911 schloss er sich der katholischen Kirch an, trat jedoch wegen ihrer Einstellung zum Krieg wieder aus. 1899 gründete Kraus "Die Fackel", eine dreimal im Monat , ab 1911 unregelmäßig erscheinende literarisch-politische Zeitschrift, die anfangs auch Werke von Franz Werfel, Georg Trakl oder August Strindberg, von 1911 an ausschließlich seine eigenen Arbeiten druckte. In gleichermaßen gefeierten wie gefürchteten Vorlesungen wandte sich Kraus auch mündlich an das Wiener und Berliner Publikum und geißelte mit Witz, Spott und vernichtender Polemik die Missstände in Politik und Kultur. Kraus schrieb Satiren, Glossen, Aphorismen, Epigramme, Gedichte, dramatische Werke ("Die letzten Tage der Menschheit", 1919), sowie Bearbeitungen Offenbachs und Shakespear. Kraus werden heute immer wieder Fehleinschätzungen von Personen und politischen Ereignissen angelastet, doch seine sensibilisierende Sprach- und Gedankenarbeit, die unerbittlich Verdammung von Dummheit und Bosheit und sein eindringlicher Appell zu integrem Menschsein gelten als unübertroffen und hochaktuell.
Quelle: Personen Lexikon, Chronik Verlag 1983


↓BestellcodeBeschreibungEURMehr
AT-1470-EJ AT1470EJ 26.04.1974   100. G.v. Karl Kraus - Schwd.a.E. (ANK 1470, Mi 1448)7,00Details
AT-1470-EP AT1470EP 26.04.1974   100. G.v. Karl Kraus - Schwd. (ANK 1470)3,90Details
AT-1470-S2 AT1470S2 26.04.1974   100. Geburtstag Karl Kraus - 4er-Bl. FDC (ANK 1470, Mi 1448)6,90Details
AT-1470-SP AT1470SP 26.04.1974   100. G.v. Karl Kraus ** (ANK 1470, Mi 1448)0,80Details
AT-1470-S1 AT1470S1 26.04.1974   100. G.v. Karl Kraus FDC (ANK 1470, Mi 1448)2,80Details